Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Informationen zur kommunalen Urnenabstimmung vom 31. Januar 2021

Am 31. Januar 2021 stimmen die Thalwiler Stimmberechtigten über Budget 2021 und Steuerfuss 2021 sowie den Projektierungskredit zur Erweiterung des Bootshafens Farbsteig ab. Zusätzlich zur schriftlichen Information präsentiert der Gemeinderat die Abstimmungsvorlagen mit einem Info-Video und beantwortet in einem Video-Livestream Ihre Fragen.

Montag, 11. Januar 2021, 19 Uhr: Digitale Fragerunde als Livestream 

Klicken Sie hier, um das Video zu starten.
Beachten Sie bitte, dass das Video auf einer Drittplattform läuft. Wenn Sie das Video aufrufen, gelangen Ihre Datenspuren (IP-Adresse) an diese Plattform.

Info-Video zum Projektierungskredit Erweiterund Hafen Farbsteig

Klicken Sie hier, um das Video zu starten.
Beachten Sie bitte, dass das Video auf einer Drittplattform läuft. Wenn Sie das Video aufrufen, gelangen Ihre Datenspuren (IP-Adresse) an diese Plattform.

Info-Video zu Budget und Steuerfuss 2021

Klicken Sie hier, um das Video zu starten.
Beachten Sie bitte, dass das Video auf einer Drittplattform läuft. Wenn Sie das Video aufrufen, gelangen Ihre Datenspuren (IP-Adresse) an diese Plattform.

 

Haben Sie Fragen zu den Abstimmungsvorlagen?

Die digitale Fragerunde findet am Montag, 11. Januar 2021, 19 Uhr, statt. Stellen Sie uns ihre Fragen per Mail an info@thalwil.ch oder schreiben Sie einen Kommentar auf der Facebook-Seite der Gemeinde (@gemeindethalwil).

Alle Details zur Abstimmungsvorlage sind auch im Weisungsheft nachzulesen, das alle Stimmberechtigten per Post erhalten. Die Weisungshefte stehen hier als PDF zur Verfügung:

Aufgrund der Coronapandemie bitten wir die Stimmberechtigten, ihre Stimme bevorzugt brieflich abzugeben. So können persönliche Kontakte an der Urne vermieden werden.

Gemeinderat



Datum der Neuigkeit 7. Jan. 2021