Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Jahresrechnung 2016 schliesst positiv

Nachdem in den letzten vier Jahren stets ein Aufwandüberschuss resultierte, insgesamt 27,7 Mio. Franken, schliesst die Jahresrechnung 2016 endlich wieder mit einem Ertragsüberschuss ab.

Bei einem Aufwand von 131,5 Mio. Franken und einem Ertrag von 134,2 Mio. Franken beträgt der Ertragsüberschuss 2,7 Mio. Franken. Dieses Resultat ist um 3,5 Mio. Franken besser als budgetiert. Die positive Wende ist auf die Steuererträge zurückzuführen, welche 4,0 Mio. Franken besser als budgetiert abschlossen.

Die Liegenschaften im Finanzvermögen mussten per 1. Januar 2016 neu bewertet werden. Aufwand wie Ertrag erhöhten sich dadurch um 8,6 Mio. Franken. Der Bewertungsverlust von 2,8 Mio. Franken wurde dem Eigenkapital belastet.
Die Investitionsrechnung schliesst mit Nettoausgaben von insgesamt 8,8 Mio. Franken ab. Beim Steuerhaushalt wurde das Budget zu 93,9 % bei den Betrieben zu 70,8 % ausgeschöpft.

Das Nettovermögen sank von 30,3 Mio. Franken per Ende 2016 auf 29,0 Mio. Franken bzw. auf 1'637 Franken pro Einwohner. Das ist der tiefste Wert seit mehr als 20 Jahren.

Der Steuermehrertrag und der Fakt, dass im Steuerhaushalt weniger als andere Jahre investiert wurde, führten zu einem Selbstfinanzierungsgrad von 131 Prozent. Im Durchschnitt von fünf Jahren beträgt er trotzdem nur 18 Prozent, was ungenügend ist.

Die Details können dem Weisungsheft, welches nach Mitte Mai 2017 verteilt wird, entnommen werden. Sie werden ebenfalls gegen Ende April unter www.thalwil.ch publiziert (siehe Politik, Finanzen).

Die Gemeindeversammlung für die Rechnungsabnahme findet am Mittwoch, 14. Juni 2017, im Gemeindehaussaal statt.

Gemeinderat

Datum der Neuigkeit 17. März 2017