Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Weihnachtsmarkt in der Gotthardstrasse

Wenn die Sterne die Gotthardstrasse in warmes Licht tauchen und vorweihnachtliche Stimmung verbreiten, steht auch der Weihnachtsmarkt vor der Tür. Am Freitag, 8. Dezember, ist es wieder soweit.

Von 15 bis 21 Uhr präsentieren rund 70 Marktstände eine breite Palette an Produkten und Geschenkideen: Confiseriewaren, Olivenöl und -holzprodukte, Trockenfrüchte, Dekorationsäste, Karten, Gestricktes und selbst hergestellte Esswaren wie Konfitüren, Eingemachtes, Brot und Guetzli.

Die Stauffacherinnen sind wieder mit ausgesuchtem Brockigut am Markt vertreten. Die Manufactura Tessanda aus dem Val Müstair bietet handgewobene Textilien und Produkte aus ihrem Sortiment an. Das Wohnhaus Bärenmoos verkauft Geschenkartikel und Papeteriewaren, der Zweckverband SNH selbstgezüchtete Produkte aus dem Garten, handgemachte Filzprodukten und Bienenhäuser. Die Kantonspolizei ist mit dem Präventionsmobil anwesend und informiert die Besuchenden über Einbrüche, Diebstahl und Telefonbetrügereien.

Für das leibliche Wohl sorgen die Feuerwehr Thalwil-Oberrieden mit Grilladen und die Bank Thalwil mit ihrem feinen Risotto. Der Bogenschützenverein ist auf dem Postplatz vertreten mit einer Cüplibar und Snacks, Ariwan’s Thai Catering mit thailändischem Essen. Raclette, Bretzel, Crêpes und Suppen vervollständigen das Angebot.

Für die Kinder hat es auf dem Postplatz eine kleine Eisenbahn und auf dem Centralplatz ein Karussell. Der Samichlaus besucht den Markt ab 18 Uhr.

Die Gesundheits- und Freizeitkommission wünscht einen erlebnisreichen Weihnachtsmarkt mit schönen Begegnungen sowie eine besinnliche, friedvolle Adventszeit.

Hinweis: Die Gotthardstrasse ist am Markttag, 8. Dezember, ab 11 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Bushaltestellen werden an die Bahnhofstrasse verlegt.

Marktchefin 

Datum der Neuigkeit 2. Dez. 2017