Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sportanlage Brand 1: Weniger Lichtemissionen dank LED-Rundbahnbeleuchtung

Auf der Sportanlage Brand 1 wird eine Rundbahnbeleuchtung installiert. Der Gemeinderat schafft damit eine attraktive Trainingsmöglichkeit für Laufsportler und -sportlerinnen. Gleichzeitig werden die Lichtemissionen reduziert und der Auftrag aus dem Masterplan Licht weiter umgesetzt.

Im Auftrag des Gemeinderates überprüften externe Fachpersonen die Licht-Situation auf den Sportanlagen Brand. Die Expertise ergab, dass die Beleuchtung grundsätzlich den geltenden Normen (SLG 301 und 302) entspricht. Es ist der Gemeinde aber ein Anliegen, die Lichtemissionen für Mensch und Natur möglichst gering zu halten. Dieses Ziel verfolgt sie für das ganze Gemeindegebiet mit dem Masterplan Licht, der 2015 behördenverbindlich festgesetzt wurde.

Auch der Langnauer Gemeinderat und die IG Flutlichtanlage Brand traten mit dem Anliegen, die Beleuchtung im Brand zu reduzieren, an die Gemeinde Thalwil heran. Dieses wurde an zwei runden Tischen diskutiert und geprüft. Die Hauptproblematik liegt bei der Beleuchtung der Sportarena Brand 1 in der Winterzeit. In einem ersten Schritt wurden dort die Beleuchtungszeiten im Winter eingeschränkt.

Um die Lichtemissionen, die von den Sportanlagen Brand ausgehen, weiter zu reduzieren und gleichzeitig die Trainingsmöglichkeiten für Sportlerinnen und Sportler wieder zu verbessern, hat sich der Gemeinderat für die Installation einer zusätzlichen Laufbahnbeleuchtung im Brand 1 entschieden. Diese wird tiefer als die Flutlichter montiert und generiert ungefähr die Helligkeit einer Trottoir-Beleuchtung. Zudem wird mit dem Einsatz von LED-Leuchten der Energieverbrauch massiv reduziert. Durch die Installation einer Rundbahnbeleuchtung schafft Thalwil sowohl für Vereins- als auch für Individualsportler eine neue Trainingsmöglichkeit in der Winterzeit (Montag bis Freitag). Zusätzliche Personalressourcen sind nicht erforderlich, da keine Rundbahnreservationen mehr nötig sind und das Ein- und Ausschalten der Beleuchtung automatisch erfolgt (voraussichtlich um 21.15 Uhr).
Zudem ist ab Juli 2018 auf der Sportanlage Brand 2 die neue Spielfeldbeleuchtung in Betrieb und der Spielbetrieb auf der Sportanlage Etzliberg wird reduziert. Diese Massnahmen tragen zu weiteren spürbaren Lichtimmissionsreduktionen in der Gemeinde Langnau a.A. bei.

Die Kosten für die Rundbahnbeleuchtung belaufen sich auf 35‘000 Franken. Der Gemeinderat hat dafür einen Zusatzkredit zu Lasten des Kontos Sportanlagen Brand/Etzliberg, Unterhalt Anlagen genehmigt. Die Umsetzung erfolgt voraussichtlich bereits auf die Wintersaison 2018/2019.
 

Gemeinderat



Datum der Neuigkeit 13. Juni 2018