Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Info-Veranstaltung: Hochwasserentlastungsstollen Sihl

Am 19. März 2019 findet eine Info-Veranstaltung zur öffentlichen Auflage des kantonalen Projekts Hochwasserentlastungsstollen Sihl statt. Die Fachleute der kantonalen Baudirektion informieren in der Mehrzweckhalle Schweikrüti aus erster Hand über die Details der Planung.

Bei einem Extremhochwasser der Sihl sind das untere Sihltal und die Stadt Zürich überschwemmungsgefährdet. Das Schadenpotenzial wird alleine für die Stadt Zürich auf bis zu 6,7 Milliarden Franken geschätzt. Der Kanton Zürich projektiert darum einen Entlastungsstollen zur Überleitung der Hochwasserspitzen von der Sihl bei Langnau am Albis in den Zürichsee bei Thalwil. Ende März werden die Pläne für das Stollenprojekt und die ökologischen Ersatzmassnahmen öffentlich aufgelegt. Zuvor informieren die Fachleute der kantonalen Baudirektion aus erster Hand über die Details der Planung.

Dienstag, 19. März 2019, 18.00 bis ca. 19.30 Uhr

Mehrzweckhalle Schweikrüti,    
Obstgartenstrasse 2, Gattikon.

Im Anschluss an die Info-Veranstaltung wird ein Apéro offeriert.

Weitere Informationen:
www.hochwasserschutz-zuerich.zh.ch

Baudirektion Kanton Zürich in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Thalwil und Langnau a.A.


Eine Skizze des Einlaufbauwerks des Entlastungsstollens an der Sihl: Die Fachleute stellen das Auflageprojekt am 19. März im Detail vor.
Eine Skizze des Einlaufbauwerks des Entlastungsstollens an der Sihl: Die Fachleute stellen das Auflageprojekt am 19. März im Detail vor.

Dokument Flyer Info-Veranstaltung Hochwasserentlastungsstollen (pdf, 139.3 kB)


Datum der Neuigkeit 14. März 2019