Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Anpassung des Gaspreises

Die Gasversorgung erhöht die Gaspreise ab der im Sommer beginnenden Rechnungsperiode. Nach mehreren Jahren, in denen die Gaspreise im Versorgungsgebiet Thalwil sehr tief waren und die grossen Reserven zum Teil abgebaut wurden, erfolgt nun eine Erhöhung der Preise auf ein marktübliches Niveau.

Seit der letzten Anpassung des Gaspreises 2016, einer Senkung um 0,5 Rp/kWh auf 4,2 Rp./kWh (Produkt: 100 % Erdgas), haben sich der Energiesektor und die Energiepreise weltweit stark verändert. Der Einkaufspreis für Erdgas hat sich beinahe verdoppelt, zudem wurde die nationale CO2-Abgabe zweimal erhöht. Beides wurde bisher nicht an die Endkundinnen und -kunden der Gasversorgung Thalwil weiterverrechnet.

Gleichzeitig hat die Gasversorgung Thalwil 2016 den Anteil erneuerbarer Gase im Standartprodukt von 5 Prozent auf 15 Prozent kostenneutral erhöht und war die günstigste Anbieterin in der Region. Diese Strategie wurde bewusst verfolgt, um den Spezialfinanzierungsfonds der Gasversorgung zu reduzieren, der sich bis 2015 auf einen Höchststand von rund 8,5 Mio. Franken gehäuft hatte. Ende 2018 wies der Spezialfinanzierungsfonds noch einen Stand von rund 4,1 Mio. Franken aus.

Der Gemeinderat und die Infrastrukturkommission haben nun einen Kurswechsel in Bezug auf die Gastarife beschlossen, um die bestehenden Reserven aufrecht zu erhalten und nicht mehr weiter abzubauen. Die Gaspreise werden auf ein marktübliches Niveau angehoben. Die Anpassung erfolgt mit der Abrechnungsperiode Sommer 2019.

Produkt  Erhöhung Preis
(exkl.Grundgebühr)
100 % Erdgas 2,7 Rp./kWh 6,9 Rp./kWh
15 % Erneuerbare Gase, 
85% Erdgas (Standard)
2,0 Rp./kWh 7,2 Rp./kWh
35 % Erneuerbare Gase,
65 % Erdgas
1,8 Rp./kWh 8,2 Rp./kWh

Reserven für eine nachhaltige Gas- und Wärmeversorgung in Thalwil

Erdgas ist ein fossiler Energieträger, dessen ist sich die Gemeinde Thalwil bewusst. Mit der Strategie der Gasversorgung Thalwil 2018-2023 hat sie sich zur Planung und Umsetzung einer nachhaltigen Gas- und Wärmeversorgung verpflichtet. In den Massnahmen der Strategie sind unter anderem der Wechsel von fossilem zu erneuerbarem Gas, die Beteiligung an innovativen Projekten mit erneuerbaren Technologien oder Wärmeverbünden im Versorgungsgebiet enthalten.

Die Gasversorgung Thalwil benötigt die bestehenden Reserven im Spezialfinanzierungsfonds, um diese Strategie umzusetzen und die nötigen Investitionen tätigen zu können. So kann sie ihren Kundinnen und Kunden auch langfristig solide, nachhaltige und dennoch preiswerte Produkte anbieten.

Gemeinderat / Infrastrukturkommission


Die Gasversorgung Thawil erhöht den Gaspreis, um die finanziellen Reserven für eine nachhaltige Energiezukunft zu erhalten.
 

Datum der Neuigkeit 11. Apr. 2019