Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Der Bundesrat hat die "ausserordentliche Lage" ausgerufen und die schweizweiten Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus weiter verstärkt. Alle Läden, Restaurants, Bars, Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe werden bis am 19. April 2020 geschlossen. Aussgenommen sind Lebensmittelläden und Gesundheitseinrichtungen. Auch an den Schulen im Kanton Zürich findet bis nach den Schulferien kein Unterricht statt.

Um eine Übertragung des Coronavirus zu verhindern und die Verbreitung einzudämmen, müssen die Menschen Abstand halten. Der Bundesrat hat Ansammlungen von mehr als fünf Personen verboten. Ziel ist, ältere Personen und Personen mit Vorerkrankungen zu schützen und eine Überlastung der Spitäler möglichst zu verhindern.
 

Empfehlung des Bundesrats:
Bleiben Sie zu Hause, insbesondere wenn Sie alt oder krank sind.

Es sei denn, Sie müssen zur Arbeit gehen und können nicht von zu Hause aus arbeiten;
es sei denn, Sie müssen zum Arzt oder zur Apotheke gehen;
es sei denn, Sie müssen Lebensmittel einkaufen oder jemandem helfen.


Ausführliche Infos auf der Seite «So Schützen wir uns» oder auf www.bag-coronavirus.

  • Abstand halten, soziale Kontakte reduzieren, zu Hause bleiben 
  • Gründlich Hände waschen
  • Hände schütteln vermeiden
  • In Papiertaschentuch oder Armbeuge husten und niesen
  • Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
  • Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation

Grundsätzlich gilt: Personen, die von einer Erkrankung betroffen sein könnten oder glauben, betroffen zu sein, sollen auf keinen Fall eine Arztpraxis aufsuchen, sondern das kantonale Ärztefon anrufen, das rund um die Uhr besetzt ist: 0800 33 66 55.
 

Besuchsverbot für Spitäler, Alters- und Pflegeheime sowie Invalideneinrichtungen 
Die kantonale Gesundheitsdirektion hat ein Besuchsverbot für alle Spitäler, Alters- und Pflegeheime sowie Invalideneinrichtungen im Kanton Zürich erlassen. Das Besuchsverbot gilt ab Freitag, 13. März, bis vorerst 30. April 2020. Weitere Informationen finden Sie hier
 

Kein Schulunterricht bis nach den Frühlingsferien 

Der Schulunterricht wird ab Montag, 16. März 2020, in sämtlichen Schweizer Schulen eingestellt. Im Kanton Zürich wird diese Phase bis nach den Frühlingsferien erweitert.

Weitere Informationen: Schule Thalwil und Bildungsdirektion Kanton Zürich
 

Weitere Informationen von Kanton und Bund 

  • Bundesamt für Gesundheit: www.bag-coronavirus.ch / Hotline: 058 463 00 00 
  • SECO Infoline für Unternehmen: 058 462 00 66 
    Informationen zum nationalen Massnahmenpaket zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

  • Gesundheitsdirektion Kanton Zürich: www.gd.zh.ch/coronavirus 
    Hotline für Unternehmen und Veranstalter: 0800 044 117
     
  • Ärztefon für medizinische Fragen: 0800 33 66 55

 


Information zum Coronavirus BAG
 
Dokumente Flyer BAG zu Hause bleiben, Leben retten (pdf, 521.3 kB)
Flyer BAG So schützen wir uns (pdf, 1847.0 kB)


Datum der Neuigkeit 20. März 2020