Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verkehrsberuhigung in den Quartieren Perlatti/Ludretikon, Kirchbodenstrasse und Gattikon Nord

Beim Gemeinderat sind 2019 drei Begehren aus der Bevölkerung für die Einführung von Tempo-30-Zonen in den Quartieren Perlatti/Ludretikon, Kirchbodenstrasse und Gattikon Nord eingegangen.

Die Gemeinde hat die Begehren im Sinne des kommunalen Richtplans entgegengenommen und die notwendigen Verkehrsgutachten erarbeiten lassen.

In den Verkehrsgutachten müssen die Eignung und die Massnahmen zur Einführung von Tempo-30-Zonen in Quartieren nachgewiesen und aufgezeigt werden. Die vorgesehenen Massnahmen sind in den Markierungs- und Signalisationsplänen festgehalten.

Die Sicherheitskommission und Planungs- und Baukommission haben die erarbeiteten Gutachten und Massnahmen gutgeheissen. Im nächsten Schritt werden sie den betroffenen Quartieren sowie weiteren interessierten Kreisen zur Kenntnis gebracht und öffentlich aufgelegt. Aufgrund der Situation mit dem Coronavirus verzichtet die Gemeinde auf eine Informationsveranstaltung. Ersatzweise wird eine kurze öffentliche Auflage mit der Möglichkeit zur schriftlichen Mitwirkung durchgeführt.

Die Verkehrsgutachten mit den Massnahmenplänen der Quartiere Perlatti/Ludretikon, Kirchbodenstrasse und Gattikon Nord liegen vom 25. Juni bis 10. Juli 2020 unter thalwil.ch/tempo30 sowie beim DLZ Planung, Bau und Vermessung öffentlich auf.

Betroffene und Interessierte werden gebeten, allfällige Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge bis zum 10. Juli 2020 schriftlich beim DLZ Planung, Bau und Vermessung, Dorfstrasse 10, 8800 Thalwil, oder per Mail an hochbau[at]thalwil.ch einzureichen. Die Eingaben der Bevölkerung werden geprüft und fliessen nach Möglichkeit in die Verkehrsgutachten ein.

DLZ Planung, Bau, Vermessung



Datum der Neuigkeit 25. Juni 2020