Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Pilzkontrolle ab 19. August

Sie sind unsicher, ob Ihre gesammelten Pilze ge-niessbar sind? Lassen Sie Ihre Pilzernte zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Ihrer Familie und Freunde kontrollieren!

Adliswil, Kilchberg, Langnau a.A., Rüschlikon und Thalwil bieten die unentgeltliche, amtliche Pilzkontrolle gemeinsam an. Diese findet in der Schützenhalle in Thalwil an folgenden Terminen statt:

  • jeden Sonntag vom 19. August bis 28. Oktober 2018, 18.30 bis 19.30 Uhr
  • jeden Montag vom 20. August bis 22. Oktober 2018, 19.45 bis 20 Uhr

Die Pilzkontrolle rät, sich an folgende Sicherheitsregeln zu halten:

  • Sammeln Sie keine verdorbenen Pilze; diese sind immer giftig.
  • Benützen Sie zum Sammeln luftdurchlässige feste Körbe, keine Plastik- oder Papiertaschen.
  • Lassen Sie alle Pilze von der amtlichen Pilzkontrolle prüfen.

Für das Gebiet des Kantons Zürich ist im Jahre 1983 eine Pilzschutz-Verordnung erlassen worden, deren wichtigste Bestimmungen sind:

  • Es dürfen nur den Sammelnden bekannte Pilze gesammelt werden.
  • Das mutwillige Zerstören von Pilzen ist verboten.
  • Eine Person darf pro Tag nicht mehr als ein Kilo Pilze sammeln.
  • In der Zeit vom ersten bis zum zehnten Tag jedes Monats dürfen keine Pilze gesammelt werden.

In der Kernzone des Wildnisparks Zürich ist das Sammeln von Pilzen grundsätzlich verboten. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder und die entsprechenden Markierungen.

Weitere Informationen: thalwil.ch/pilzkontrolle

Gesundheits- und Freizeitkommission


pilzkontrolle thalwil
 

Datum der Neuigkeit 10. Aug. 2018