Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Parkierungsverordnung macht Anpassungen im Gebührentarif nötig

Die Gemeindeversammlung hat im Juni 2018 die neue Parkierungsverordnung (PaVO) erlassen. Der Gemeinderat hat diese mit Beschluss vom 2. Oktober 2018 auf den 1. Januar 2019 in Kraft gesetzt. Mit Wirkung ab 1. Januar 2019 wird deshalb auch der Gebührentarif der Gemeinde geändert.

 

Das Parkierungskonzept und die neue Parkierungsverordung sollen insbesondere die Parkiermöglichkeiten der Anwohnenden, Wochenaufenthalterinnen und -aufenthalter, Besuchenden und des einheimischen Gewerbes verbessern. Dafür werden im Laufe des kommenden Jahres in den Quartieren Blaue Zonen markiert. In der Blauen Zone ermöglichen Parkkarten tagsüber das unbeschränkte Parkieren der Anwohnenden, des Gewerbes oder weiterer Nutzungsgruppen. Damit kann das „wilde“ Parkieren, z.B. von Pendlerinnen und Pendlern, verhindert und die Verkehrssicherheit erhöht werden. Andererseits soll im Grundsatz eine generelle Gebührenpflicht auf den übrigen öffentlichen Parkplätzen eingeführt werden. Deshalb werden im Gebührentarif per 1. Januar 2019 Anpassungen und Ergänzungen nötig.

Die amtliche Publikation dieser Anpassungen erfolgte am 26. Oktober 2018 unter thalwil.ch/amtlichepublikationen. Die Anwendung der neuen Tarife ist abhängig vom Stand der Umsetzung, die in Etappen bis spätestens 2020 erfolgt. Die Vorbereitungsarbeiten sind im Gange, zu den Umsetzungsschritten im Detail wird die Sicherheitskommission laufend berichten. Bis zur Umsetzung gelten die bestehenden Vorschriften.

Gemeinderat



Datum der Neuigkeit 26. Okt. 2018