Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neue Delegierte für die Stiftung «Ortsmuseum Thalwil» gewählt

Die Stiftung «Ortsmuseum Thalwil» hat den Zweck die antiquarische Sammlung zu vervollständigen und ein Ortsmuseum einzurichten. Im Lauf der Jahre 2017 und 2018 hat der Stiftungsrat die Gemeinde informiert, dass die Stiftung nicht mehr in der Lage ist, das Ortsmuseum zu betreiben und wechselnde Ausstellungen zu organisieren. Die Stiftung wird sich vorerst auf das Einrichten der permanenten Ausstellung im zweiten Obergeschoss sowie das Sammeln und Inventarisieren von musealen Gegenständen konzentrieren.

Die Gesundheits- und Freizeitkommission (GFK) hat die Klärung der Zukunft des Ortsmuseums als Kommissionsziel aufgenommen. Der Gemeinderat hat in den Legislaturzielen zudem beschlossen, ein Nutzungskonzept für das Pfisterareal zu erarbeiten, zu dem auch das Ortsmuseum gehört.

Gemäss Statuten haben im Stiftungsrat des Ortsmuseums zwei Delegierte des Gemeinderates Einsitz. Andreas Gallmann, Mitglied GFK, ist einer der Delegierten. Als zweite Delegierte hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 12. März 2019 Erika Habermacher, ebenfalls Mitglied GFK, gewählt.

Hanspeter Giger, bereichsverantwortlicher Gemeinderat Gesellschaft und GFK-Präsident, wird das Erreichen der Ziele von GFK und Gemeinderat vorantreiben und seine Aufgabe als Aufsichtsorgan der Stiftung wahrnehmen. «Wir wollen weiterhin ein funktionierendes Ortsmuseum, das für die Bevölkerung attraktiv ist, und stellen dafür die Weichen», so Hanspeter Giger.

Gemeinderat / Gesundheits- und Freizeitkommission 


Ortsmuseum Thalwil
 

Datum der Neuigkeit 14. März 2019