Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Thalwil ehrt seine Sportlerinnen und Sportler

54 Athletinnen und Athleten sowie zwei Teams wurden am Donnerstag, 16. Mai 2019, von der Gemeinde für ihre herausragenden Leistungen geehrt.

Die Gemeinde Thalwil ehrt jedes Jahr Sportlerinnen und Sportler, die im vergangenen Jahr nationale oder internationale Erfolge feiern konnten. Am Donnerstag, 16. Mai 2019, traf sich die Thalwiler Sportgemeinschaft im Gemeindehaussaal, um das erfolgreiche Sportjahr 2018 Revue passieren zu lassen: 54 Athletinnen und Athleten, die in Thalwil wohnen oder ihren Sport in einem Thalwiler Verein ausüben, und zwei Teams wurden am vergangenen Donnerstag von der Gesundheits- und Freizeitkommission und dem Gemeinderat im Beisein ihrer Freunde, Familie, Trainerinnen und Trainer geehrt. 

Vielfältige Sportwelt

Nach der Begrüssung durch Hanspeter Giger, Gemeinderat Gesellschaft, führte Märk Fankhauser, Gemeindepräsident, als Moderator durch die Veranstaltung. Er bewies sich als wohlwollender aber hartnäckiger Interviewer, fragte nach den nächsten sportlichen Zielen, wie man mit Verletzungen umgeht oder welche Vorbilder die Sportlerinnen und Sportler haben. Das Publikum erhielt eine Rundschau über die vielfältige Welt des Sports: Karate, Rudern, Schwimmen, Bogenschiessen, Hammerwurf, Diskus, Leichtathletik, Bob fahren, Schülerhandball, Fussball und Orientierungslauf.

An der Sportlerehrung werden Leistungen im Breitensport genauso gefeiert, wie Erfolge von Profis. Der Ruderclub Thalwil hat dank gezielter, professioneller Jugendförderung einige der Profis in seinen Reihen. So zum Beispiel Pascal Ryser und Linus Copes. Anfangs Juni sind beide für die Heim Europameisterschaft in Luzern im Doppelvierer selektioniert. Im Gemeindehaussaal geehrt wurde auch Adrian Winter, der mit dem FC Zürich 2018 den Cupsieg feiern konnte.

Sportkarte als Ansporn

Für ihre beeindruckenden Leistungen an Schweizermeisterschaften, nationalen und internationalen Wettkämpfen, Tournieren, Regatten, Rennen, Läufen oder Spielen erhielten alle Geehrten eine Sportkarte für freien Eintritt in den Seebädern, dem Hallenbad und der Eisbahn. Kartensponsor ist Gas Wasser Thalwil. Alle Infos zur Sportkarte finden Sie hier

 

Geehrte Sportlerinnen und Sportler - Leistungen im Sportjahr 2018

Bogenschiessen: Denise Bariska-Cvetkovic, Cristian Cvetkovic, Bianca D'Angelo, Ian McGibbon, Martin Spring, Marvin Spring, Andreina Stocker

Fussball: Adrian Winter, Christian Fassnacht

Hammerwurf: Chiara Baumann, Martin Bingisser

Karate: Silvan Rauch, Kyla Fotheringham, Mauro Randazzo

Leichtathletik: Lea Ammann, Luca Bachthaler, Elin Bode, Daniel Brun, Alexandra Ganz, StefanieGuler, Ivan Hess, Gregory Jones, Reno Roberts, Kim Rudolf, Leo Scherrer, Nicola Schmid, Raffael Schrämmli, Irina Strebel, Ivan Strebel, Sonja Türler, Michel Vergeres.

Rudern: Sam Amstutz, Martin Arbter, Brennan Bates, Marie Battistolo, Samira Benli, Andreas Brander. Linus Copes, James Geiger, Gloria Kalt, Ladina Meier, Harald Minich, Luca Nadig, Pascal Ryser, Ina Schreiber, Jana Schuppli, Aline Schwyzer, Lia Walser, Michel Wälti, Matthew Wang, Matthias Widmer.

Schülerfussball: Darlin Donez Sanchez, Hakan Erdogu, Luke Gonzenbach, Leon Hasani, Adi Lama, Christian Menini, Numa Schläpfer.

Schülerhandball: Ezile Bosch, Gioia Casalini, Giuana Grass, Julia Gürtler, Alessandra Menini, Nikolina Milosavljevic, Mia Winistörfer

Schwimmen: Stephan Karasek, Sara Mamié

Gesundheits- und Freizeitkommission

 



Datum der Neuigkeit 17. Mai 2019