Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Revision der Gemeindeordnung – Einladung zur Mitwirkungsveranstaltung

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19 Uhr
Serata, Tischenloostrasse 55, Thalwil

Alle Zürcher Gemeinden müssen bis 2020 ihre Gemeindeordnung anpassen. Grund dafür ist das neue kantonale Gemeindegesetz, das am 1. Januar 2018 in Kraft getreten ist.

Die Gemeindeordnung ist die Verfassung der Gemeinde und regelt die grundsätzlichen Aufgaben und Kompetenzen der Behörden, Verwaltung und Bevölkerung. Der Gemeinderat nimmt die Revision zum Anlass, eine grundlegende Diskussion über die Behörden- und Verwaltungsorganisation mit der Bevölkerung zu führen.

Zum Auftakt des Revisionsprozesses sind alle Thalwiler Einwohnerinnen und Einwohner am Donnerstag, 24. Oktober, um 19 Uhr, zu einer Informations- und Mitwirkungsveranstaltung eingeladen, die im Serata stattfinden wird. 

Im ersten Teil wird der Gemeinderat die Rahmenbedingungen und Ziele der Revision aufzeigen, um anschliessend mit den Teilnehmenden u.a. folgende Themenbereiche zu diskutieren: Soll der Gemeinderat in Zukunft aus sieben statt neun Mitgliedern bestehen? Macht ein Parlament in Thalwil Sinn? Wie sollen die Kommissionen künftig ausgestaltet sein?

Um die Organisation der Veranstaltung zu erleichtern, bitten wir Sie um eine Anmeldung bis Freitag, 18. Oktober 2019. Schreiben Sie uns einfach ein Mail an info[at]thalwil.ch oder verwenden Sie das Online-Formular unter thalwil.ch/revisiongo. Selbstverständlich nehmen wir Anmeldungen auch telefonisch (044 723 23 28) oder per Post (Gemeinderatskanzlei, Alte Landstrasse 112, 8800 Thalwil) entgegen.

Zum Abschluss der Veranstaltung laden wir Sie herzlich zu einem Apéro ein, der weitere Gelegenheit für Austausch bietet. Der Gemeinderat freut sich auf eine angeregte, konstruktive Diskussion mit Ihnen.

Gemeinderat
 



Datum der Neuigkeit 17. Sept. 2019