Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Pensionierung von Gemeindeschreiber Pierre Lustenberger

Pierre Lustenberger geht Ende November in Pension. Er leitet die Thalwiler Gemeindeverwaltung seit dem 1. April 2012 als Gemeindeschreiber. In dieser Funktion sorgte er in über sieben Jahren für eine effiziente und kundenorientierte Gemeindeverwaltung und stand dem Gemeinderat stets mit Rat und Tat zur Seite. So stellte er den Ratsbetrieb sicher, bereitete Geschäfte vor, führte Wahlen und Abstimmungen durch und beriet die Behörden in rechtlichen und politischen Fragen.

Der Ende November abtretende Gemeindeschreiber Pierre Lustenberger hat insgesamt 19 Jahre für die Gemeinde Thalwil gewirkt. Zur Gemeinde Thalwil ist er bereits 2000 als Bereichsleiter Gesundheit gestossen. Von 2003 bis 2012 leitete er das DLZ Gesellschaft, bevor er das Amt des Gemeindeschreibers übernahm. Sein Steckenpferd während seiner gesamten Tätigkeit war die Nachhaltige Entwicklung. Dieses Thema hat er nicht nur bei der Gemeinde massgeblich vorangetrieben und fest verankert. In der Funktion als Leiter des DLZ Gesellschaft führte Pierre Lustenberger das Agenda-Büro. Er hat die Nachhaltigkeitsgestaltung mit grossem Engagement mitkonzipiert und ihr Leben eingehaucht. Dies unter anderem mit Hilfe der Tripelbudgetierung, mit welcher Projekte und Vorhaben ganzheitlich aus dreifacher, nämlich ökonomisch, sozialer und ökologischer Sicht, bewertet werden. Aktiv war er als Leiter DLZ Gesellschaft auch beim Aufbau der Fachstellen Kultur und Sport, oder hat in dieser Funktion 2006 die Kunsteisbahn Brand eröffnet oder die Neophytenbekämpfung in Thalwil vorangetrieben.

Das Engagement für die Nachhaltigkeit hat Pierre Lustenberger auch als Gemeindeschreiber stets weiterverfolgt und hoch priorisiert. In seine Amtszeit als Verwaltungschef der Gemeinde Thalwil sind massgebliche Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung gefallen, welchen er immer offen gegenüberstand. So übernahm die Gemeinde Thalwil eine führende Rolle bei der Einführung der digitalen Geschäftsverwaltung auf kommunaler Ebene. Als Vorgesetzter, der viel Vertrauen in seine Mitarbeitenden setzte, schätzte man Pierre Lustenberger sowohl in seinem Kernteam, der übrigen Verwaltung und auch seitens des Gemeinderates sehr als Führungsperson. Seine Türen standen für Mitarbeitende und Behörden und auch für die Bevölkerung stets offen. Vernetzung und Austausch waren ihm ein wichtiges Anliegen – sowohl intern als auch mit externen Partnern, Nachbar- und Bezirksgemeinden, Kantonsvertretern oder der Bevölkerung.

Die Mitarbeitenden der Verwaltung und der Gemeinderat im Namen aller Behörden danken Pierre Lustenberger für seinen langjährigen Einsatz in Thalwil. Für den nächsten Lebensabschnitt wünschen wir ihm viel Erfüllung, Gesundheit, Zeit und Musse für seine privaten Projekte – wir sind sicher, er wird sportlich unterwegs sein. Alles Gute, lieber Pierre!

Gemeindepräsident


Pierre Lustenberger
Pierre Lustenberger geht nach 19 Jahren Tätigkeit für die Gemeinde Thalwil in Pension.

Datum der Neuigkeit 14. Nov. 2019