Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Pflegende und betreuende Angehörige


Muss Ihre Mutter gepflegt werden? Hat Ihr Sohn eine Behinderung? Kann Ihr Mann nicht mehr alleine gelassen werden?

Die Informationsstelle Wohnen im Alter und Pflege unterstützt und berät pflegende und betreuende Angehörige, damit sie diese herausforderde Aufgabe erfüllen können. 

Die Pflegekoordinatorin bietet allgemeine Auskunft, Beratung und Unterstützung hinsichtlich verschiedener Pflege- und Betreuungsangebote in der Gemeinde und der näheren Umgebung – im Fokus stehen dabei auch die Angehörigen sowie deren Entlastung und Unterstützung.
 

Informationen im Überblick 

Im Leitfaden finden betreuende und pflegende Angehörige hilfreiche Informationen, Tipps und Kontakte. Er dient als Übersicht. Für weitergehende Beratung und Unterstützung steht Ihnen die Informationsstelle Wohnen im Alter und Pflege zur Verfügung. 

Leitfaden für pflegende und betreuende Angehörige in Thalwil
 

Betreuungsgutscheine

Die Informationsstelle Wohnen im Alter und Pflege der Gemeinde Thalwil unterstützt pflegende und betreuende Angehörige mit Betreuungsgutscheinen und ermöglicht ihnen Zeit für die eigene Erholung, ohne dass die Betreuung der hilfsbedürftigen Person währenddessen vernachlässigt wird.

Betreuungsgutscheine können bei der Informationsstelle Wohnen im Alter und Pflege formlos beantragt werden. Weitere Informationen finden Sie hier: Flyer Betreuungsgutscheine

Es werden einmalig die Kosten einer Betreuungs- oder Entlastungseinheit übernommen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Die betreute/gepflegte Person wohnt in der Gemeinde Thalwil und lebt im häuslichen Umfeld.
  • Die betreute/gepflegte Person leidet an einer akuten oder chronischen Erkrankung, welche regelmässige Betreuung durch die Angehörigen erfordert.

Hinweis: Aufgrund der Coronapandemie kann es zurzeit zu Engpässen oder Einschränkungen durch Schutzmassnahmen bei den mitwirkenden Anbietern kommen. In solchen Fällen bietet die Informationsstelle Wohnen im Alter und Pflege Hand, um eine Alternative zu finden.
 

Notfallplan für betreuende Angehörige 

Mit dem Notfallplan sichern Sie einen nahtlosen Übergang der Betreuung und Pflege für den Fall, dass Sie diese Aufgaben selber plötzlich nicht mehr leisten können.

  • Andere haben damit alle nötigen Informationen rasch zur Hand.
  • Das entlastet Sie und verschafft der betreuten Person mehr Sicherheit. 

Download bei Pro Aidants
(Schweizerischer Verein Betreuende Angehörige)

Tipp: Eine gute Übersicht an Unterstützungsangeboten hat auch die SRF-Sendung Espresso zusammengestellt (Sendung v. 6. April 2020): Pflegende Angehörige brauchen jetzt Hilfe
 

Coronavirus

Das neue Coronavirus ist für Personen ab 65 Jahre und für Personen mit bestimmten
Vorerkrankungen besonders gefährlich. Betreuen Sie selber besonders gefährdete
Personen oder führen Sie einen gemeinsamen Haushalt?

Ein Merkblatt des Bundesamts für Gesundheit (BAG) fasst nützliche Informationen zusammen, die Sie als betreuende Angehörige beachten sollten und Ihnen Antworten auf wichtige Fragen geben können.

Merkblatt: Empfehlungen für pflegende Angehörige



Abteilungen

Name Telefon E-Mail
Informationsstelle Wohnen im Alter und Pflege 044 723 24 72 / 044 723 24 73 alterpflege@thalwil.ch


Mitarbeitende

Name Funktion Telefon
Dalbert, Katharina Pflegekoordinatorin 044 723 24 73


Publikationen

Name Laden
Alter und Pflege: Leitfaden für pflegende/betreuende Angehörige (pdf, 737.2 kB)
Flyer Betreuungsgutscheine für pflegende/betreuende Angehörige: (pdf, 853.1 kB)


Neuigkeiten

Datum Name
18. Feb. 2021 Betreuungsgutscheine: Weitere Dienstleister beteiligt
19. Nov. 2020 Im Überblick: Informationen für pflegende und betreuende Angehörige
29. Okt. 2020 Betreuungsgutscheine für pflegende Angehörige