Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Forstrevier Thalwil-Oberrieden-Langnau a.A.

Adresse: Holderhütte, Postfach , 8942 Oberrieden
Telefon: 044 722 19 28
E-Mail: forstrevier@thalwil.ch
Öffnungszeiten: Beratungen nach telefonischer Vereinbarung

Das Forstrevier

  • betreut und bewirtschaftet die Gemeindewaldungen, 
  • betreut und bewirtschaftet die Waldungen der Landforstkorporation Oberrieden und der Holzkorporation Bannegg Thalwil,
  • berät Privatwaldbesitzer.

Die Gemeinden sind verpflichtet, für den gesamten Wald in ihrem Gemeindegebiet einen Revierförster anzustellen. Seine Aufgaben ergeben sich aus dem kantonalen Waldgesetz.

Der Revierförster

  • übt die forstpolizeiliche Aufsicht aus,
  • zeichnet Holzschläge an oder gibt seine Zustimmung,
  • informiert in der Gemeinde über den Wald,
  • berät Waldbesitzer und Waldbenützer,
  • wirkt bei staatlichen Massnahmen mit.

Mehr Details zu den Aufgaben des Revierförsters sind hier nachzulesen: Gesetzliche Aufgaben des Revierförsters

Forstrevier

Das Forstrevier Thalwil-Oberrieden-Langnau a.A. befindet sich im Agglomerationsbereich der Stadt Zürich. Das hoheitliche Gebiet umfasst rund 850 Hektare. Der Wald ist auf die Gemeinden Thalwil (48ha), Oberrieden (5ha), Langnau am Albis (50ha), die Kooperation Bannegg (33ha) und die Landforstkooperation (142ha) aufgeteilt. Der Rest der Fläche teilt sich auf Privatwaldbesitzer und den Wildnispark Zürich auf. Der Perimeter des Forstreviers Thalwil-Oberrieden-Langnau a.A. ist topografisch sehr abwechslungsreich. Der tiefste Punkt liegt auf 468 m.ü.M, der höchste Punkt auf 895 m.ü.M.

Der Wald der Gemeinden Thalwil (48ha), Oberrieden (5ha), Langnau am Albis (50ha), der Kooperation Bannegg (33ha), und der Landforstkooperation (142ha), wird durch den Forstbetrieb bewirtschaftet

Forstwerkhof

Der Forstwerkhof – die Holderhütte – gehört der Landforstkorporation. Er befindet sich auf Gemeindegebiet Oberrieden und wurde im Jahr 2008 neu gebaut. Der Revierförster ist im Forstwerkhof mit den Büroräumlichkeiten eingemietet.

Die gesamte Infrastruktur des Forstwerkhofs inklusive Maschinen und Fahrzeuge gehört der Landforstkorporation und dem Forstbetrieb Landforst.

Unter den Publikationen finden Sie

 



Personen

LeitungFunktionTelefon
Schmuki, MarcoBetriebsleiter Forst HF044 722 19 28

Name

Funktion

Telefon
Contreras, LuanLernender Forstwart044 722 19 28
Kälin, EliasForstwart044 722 19 28


Publikationen

Name Laden
Forstrevier. Gesetzliche Aufgaben des Försters (pdf, 349.2 kB)
Forstrevier. Plan hoheitliches Gebiet (pdf, 2188.9 kB)
Forstrevier. Situationsplan Forstwerkhof (pdf, 530.6 kB)
Forstrevier. Situationsplan Forstwerkhof Übersicht (pdf, 710.9 kB)


Themen

Name
Wald und Forst

zur Übersicht