Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Wasserversorgung Thalwil


  • Erstellung und Wartung der erforderlichen Infrastruktur
  • Beratung bei Erstellung von privaten Wasseranschlüssen
  • Beschaffung, Verteilung und Lieferung von Trinkwasser
  • Erfassung und Verrechnung des Wasserkonsums
  • Kontrolle von Wasser-Installationen
  • Informationen zum Trinkwasser

Die Wasserversorgung ist im Notfall über den Pikettdienst Telefon 044 721 11 09 jederzeit erreichbar.

Trinkwasserherkunft
Gewonnen und aufbereitet wird das Trinkwasser mehrheitlich durch das Seewasserwerk (Zweckverband TRKL) und die Wasserversorgung HTRK (Quellwasser). 

Während der Zweckverband Seewasserwerk TRKL die Verbandsgemeinden mit aufbereitetem Seewasser aus dem Zürichsee beliefert, hat die Wasserversorgung HTRK ihre Quellrechte auf 1300 Meter Höhe in den Gebieten Rothenthurm und Biberbrugg.

Trinkwasserqualität und Zusammensetzung
Die Trinkwasserqualität wird monatlich durch das Kantonale Labor Zürich mikrobiologisch und chemisch überprüft. Ausserdem: Wasserhärten in Thalwil.

Hinweise zur Trinkasserqualität während der Corona-Pandemie
Die Trinkwasserqualität ist durch das Coronavirus nicht direkt betroffen. Das Virus ist nicht über das Trinkwasser übertragbar. Durch die Massnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Infektionen mussten im März 2020 schweizweit Schulen, Sportanlagen, Schwimmbäder, Hotels, Restaurants und andere Gebäude geschlossen oder in der Nutzung stark eingeschränkt werden. Um die Trinkwasserqualität aufrecht zu erhalten ist es wichtig, dass das Wasser nicht zu lange in den Leitungen steht. Regelmässiges Öffnen der Armaturen ist deshalb wichtig. Weitere Informationen finden Sie hier.

Tarife, Verordnungen und Reglemente
Die Bezugsgebühr setzt sich aus einer Grundgebühr und einer Verbrauchsgebühre zusammen. Die Grundgebühr bemisst sich nach der Wasserzählergrösse.
Beispiel: DN 15: Fr. 120.00/Jahr

Die Verbrauchsgebühr bemisst sich nach dem durch Wasserzähler festgestellten effektiven Verbrauch. Sie beträgt pro Kubikmeter Fr. 1.50


Für Planer und Installateure: Installationsanzeige Wasser

Häufig gestellte Frage: Wasserleitungsbruch auf Grundstück - was tun?

Online-Schalter: Wasserzählerablesung

Interessante Links

Publikationen



Dienstleistungszentrum

Name Telefon E-Mail
DLZ Bau Energie und Umwelt 044 723 23 23 bau@thalwil.ch


Abteilungen

Name Telefon E-Mail
Seewasserwerk TRKL 044 723 22 90 gas.wasser@thalwil.ch
Wasserversorgung 044 723 22 75 gas.wasser@thalwil.ch
Wasserversorgung HTRK 044 723 23 56 petra.felix@thalwil.ch


Online-Dienste

Mit der Nutzung unseres Online-Schalters anerkennen Sie stillschweigend unsere Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen (pdf, 159.3 kB).

Name Laden
Herkunft des Thalwiler Trinkwassers (pdf, 19.9 kB)
Wasserleitungsbruch auf Ihrem Grundstück - was ist zu tun? (pdf, 61.3 kB)
Wasserversorgung: Installationsanzeige (pdf, 544.8 kB)


Publikationen

Name Bestellen Laden
Abgabe von Wasser; Verordnung (pdf, 2077.0 kB)
Wasserversorgung: Tarif für die Abgabe von Wasser (Wassertarif)   (pdf, 150.3 kB)


Behörden

Name
Infrastrukturkommission


Neuigkeiten

Datum Name
5. Dez. 2019 Qualität des Thalwiler Trinkwassers 2019