Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Baugesuche (Planauflage bis 24. August 2017)

Die Ausschreibungen werden publiziert

  • im Thalwiler Anzeiger: 03. August 2017
  • im Amtsblatt des Kantons Zürich: 04. August 2017

  • Ziegler Kurt, Winterbergstrasse 7, 8804 Au; Projektverfasser: CONCEPT ARCHITEKTEN AG, Chaltenbodenstrasse 4a, 8834 Schindellegi: Abbruch Anbau und 2 Nebenbauten, Neubau 3 MFH mit 16 WHG und UN-Garage mit 16 PP (Denkmalschutzobjekt) auf Grundstück Kat.-Nr. 8824 / 8222, Alte Landstrasse 5, 7a und 7b, Thalwil (Kernzone B und WG2)
 

  • Petra und Richard Jud, c/o EDA, Kuriersektion, 3003 Bern; Wohnraumerweiterung mit Anbau an Südfassade, energetische Sanierung auf Grundstück Kat.-Nr. 3892, Bachstrasse 6, Thalwil (Zone W2)
 

  • Brunner Georg, Alsenstrasse 21, 8800 Thalwil, Umbau bestehendes Wohnhaus, Wohnraumerweiterung im EG, Einbau Einliegerwhg im UG, Neubau Velounterunterstand und Pergola mit Beschattung, 2 neue Aussen-PP, Umgebungsveränderung auf Grundstück Kat.-Nr. 6158, Alsenstrasse 21, Thalwil (Zone W1)
 

  • Juon-Scheller Eva, Bönistrasse 22, 8800 Thalwil; Projektverfasser: Ruedi Huber, Architekturbüro, Hubstrasse 6, 8942 Oberrieden: Balkonvergösserung, Ersatz Dachfenster durch Dachausgang auf Grundstück Kat.-Nr. 8457, Bönistrasse 22, Thalwil (Kernzone A)

Auflagefrist vom 03. August 2017 bis am 24. August 2017

Planauflage: Die Pläne liegen beim DLZ Planung, Bau und Vermessung, Dorfstrasse 10, Thalwil zur Einsicht auf.

Dauer der Planauflage: 20 Tage vom Datum der Ausschreibung an. Bei fehlender Übereinstimmung der Daten im kantonalen Amtsblatt und im kommunalen Publikationsorgan gilt das Datum der letzten Ausschreibung.

Rechtsbehelfe: Begehren um die Zustellung von baurechtlichen Entscheiden, für die eine pauschale Gebühr von Fr. 50.- erhoben wird, sind innert 20 Tagen seit der Ausschreibung bei der Baubehörde schriftlich zu stellen. Wer das Begehren nicht innert dieser Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des Entscheids (§§ 314-316 PBG).

Schalteröffnungszeiten
Montag: 08.00 – 11.30 Uhr, 13.00 – 18.00 Uhr
Di – Do: 08.00 – 11.30 Uhr, 14.00 – 16.30 Uhr
Freitag: 08.00 – 15.00 Uhr

PLANUNGS- UND BAUKOMMISSION

Datum der Neuigkeit 3. Aug. 2017