Willkommen auf der Website der Gemeinde Thalwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Teilrevision Bau- und Zonenordnung 2018

Am 11. Dezemember 2019, 19 Uhr, findet in der Reformierten Kirche die Gemeindeversammlung statt. Die Teilrevision der Bau- und Zonenordnung 2018 ist das erste Traktandum.

Die aktuelle Bau- und Zonenordnung (BZO) inklusive Kernzonenpläne und Aussichtsschutzplan stammt in ihren Grundzügen aus dem Jahr 1984. Zwischenzeitlich wurde sie bei Bedarf in Teilbereichen nachgeführt und den geänderten Bedingungen und Anforderungen angepasst. Die vorliegende Teilrevision betrifft die Teilbereiche Aussichtsschutz und Kernzonen. Konkret beinhaltet sie die Abstimmung der Kernzonenbestimmungen auf die kommunalen- und überkommunalen Schutzinventare sowie die Überprüfung und Korrektur der in der Bewilligungspraxis schwer zu handhabenden Aussichtsschutzbestimmungen. Die Anpassungen wurden als dringlich eingestuft und werden deshalb mit dieser Teilrevision der Gesamtrevision der BZO, welche in den nächsten Jahren aufgrund des revidierten Planungs- und Baugesetzes an die Hand genommen werden muss, vorgezogen. 

Bei den Kernzonenplänen wurden die Kategorien der «schützenswerten Strukturen» erweitert und methodisch dem übergeordneten kantonalen Inventar der schutzwürdigen Ortsbilder von überkommunaler Bedeutung angepasst. Bei der Überarbeitung der Kernzonenbestimmungen wurden insbesondere die Vorgaben zur Umgebungsgestaltung konkretisiert. 
Beim Aussichtsschutz verfolgt die Teilrevision einen Systemwechsel von der geometrischen hin zu einer qualitativen Beurteilung. Neu werden anstelle von horizontalen Sichtwinkeln die Objekte festgelegt, auf welche die Sicht von dem jeweiligen Aussichtspunkt geschützt werden soll. 

Bei den Revisionsinhalten handelt es sich um grundeigentümerverbindliche Änderungen der Nutzungsplanung, welche von der Gemeindeversammlung festgesetzt und der Baudirektion des Kantons Zürich genehmigt werden müssen.

Der Gemeinderat und die Planungs- und Baukommission sind der Auffassung, dass die vorliegende Teilrevision der BZO die ortsplanerischen Ziele erfüllt, die übergeordneten Vorgaben einhält und eine sachgerechte Anwendung des Aussichtsschutzes und des Ortsbildschutzes gewährleistet. 

Angefügt sind das Weisungsheft und die Dokumente der Aktenauflage zu finden. 

Gemeinderat
 


Dokumente Änderungen der BZO Synopse (pdf, 476.7 kB)
Änderungen Zonenplan (pdf, 503.7 kB)
Kernzonenpläne Abbildungen der Kernzonen (pdf, 7489.4 kB)
Aussichtsschutzplan (pdf, 710.3 kB)
Planungsbericht mit Berichterstattung zu den nichtberücksichtigten Einwendungen (pdf, 5742.8 kB)
Planungsentwuerfe Anpassung Verkehrsbaulinien Teilrevision BZO 2018 (27.11.2019) (pdf, 6207.8 kB)
Anpassungsentwurf Wegleiteung / Anhang zur BZO (21.11.2019) (pdf, 594.5 kB)


Datum der Neuigkeit 15. Nov. 2019